Turnstunden jeden Mittwoch

 

·          1900 h Faustball

·          2015 h Männerturnen

°     2015 h Volleyball 

  

 

Jahresprogramm

Motorradtour                                                Fr 14. - 16. Juli

Noldi-Beerli Turnier                                     Fr 07. Juli 2017

Sommerprogramm

Fussmarsch auf die  Alp zu Fredy Gisin   Mi 12. Juli 2017

Weinweg zu Wolfer im Weidli                     Mi 19. Juli 2017

Velofahrt nach Donzhausen                       Mi 26. Juli 2017

Volleyballturnier Felben                              Fr 18. August 2017

Spieltag                                                        So 27. August 2017

Turnfahrt Vorschlag Engadin                     Sa/So 09./10. September 2017

Volleyballturnier Felben                              Fr 27 Oktober 2017

Hallenfaustballmeisterschaft W'felden      offen

Vereinsmeisterschaft Gütti                         Mi 08./22. November 2017

Volleyballmatinee Kreuzlingen                   So 19. November 2017

Ausmarsch Thurberg                                  Mi 13. Dezember 2017

Ausmarsch zum Jahresausklang               Mi 27. Dezember 2017

Jahresversammlung                                    Fr 19. Januar 2018

 

 

Jahresbericht des Präsidenten

  

Geschätzte Turnkameraden

 

Nach einem schneearmen Dezember haben sich die Aussichten für die Wintersportler vor den Sportwochen erheblich verbessert. Die heute bereits gestartete Fasnacht vertreibt hoffentlich die Wintergeister nicht allzu früh. Donald Trump wird in diesen Minuten als 45. amerikanischer Präsident eingesetzt. «Make America Great again !» lautet sein Wahlspruch.

Die Wirtschaft befindet sich 2 Jahre nach Aufgabe der Euro-Bindung wieder gut in Fahrt.

Die Inflation ist inexistent. Wie die Nationalbank ihre Riesenbilanz von über 700 Milliarden je wieder abbauen will oder kann ist ihr Problem. Terrorbedrohung und das Migrationsproblem hängen zusammen und müssen global gelöst werden. Das Vertrauen in die Politik ist weltweit am Sinken. Die Schweiz ist keine Insel und muss sich der Realität stellen.  

  

Das verflossene Jahr war für die Männerriege geprägt von folgenden Ereignissen

   1.    Das Erringen der Silbermedaille in der Regional-Hallenfaustballmeisterschaft 
   2.    Eine attraktive Volleyball Matinee mit 12 Teams in der Gütti
   3.    Eine Feld- und Hallenfaustballrunde auf der Gütti  und der Paul Reinhart Halle
   4.    Teilnahme Kreisturnfest "Seerugge" in Sonterswil
   5.    Der neue Internet Auftritt der Männerriege Weinfelden gestaltet von Peter Jünger
   6.    Die Motorradtour in die französischen Alpen
   7.    Die Turnfahrt in die Innerschweiz und die Erkundung der «Kirschwelt»
   8.    Über 40 Turnstunden und verschiedene Ausmärsche .

  

Volleyball:

 

Die jährliche Durchführung einer Matinee im März bedeutet jeweils den Höhepunkt für die Weinfelder Volleyballer. Jürg wird darüber berichten.  

  

Turnfeste:

 

Im vergangenen  Jahr starteten wir am Kreisturnfest Seerugge in Sonterswil. Peter wird darüber berichten.

  

Faustball

 

Die Faustballer nahmen am regulären Meisterschaftsbetrieb der 3 .Liga teil. In der Halle konnte man mit einigen starken Spielen die Silbermedaille erzielen. Auf dem Feld musste man sich mit einem hinteren Platz begnügen. Hier fehlten Verletzungs- und Ferienbedingt etwas das Personal. 

Im Sommer bildete man mit Märwil eine Trainingsgemeinschaft, was sich bewährte.

Die Trainings in der Halle verlaufen sehr gut dank der Tatsache, dass abwechselnd mit Affeltrangen und Wigoltingen jeweils ein starker Sparring-Partner kommt.

In der laufenden 3. Liga Hallenmeisterschaft  liegt man zur Zeit komfortabel im Mittelfeld.

Wir hoffen auf weitere spannende Spiele.  

  

Motorradausflug:

 

Bei bestem Wetter fuhren 5 Faustballer die in präziser Planung von Armin Schweizer vorbereitete Mammut-Motorradtour. 4 Tage Fahrt in den französischen Alpen stand auf dem Programm. Nach Anfahrt über Furka übernachteten wir in der Nähe von Megève. Fois-gras gab es noch, da die Vogelgrippe noch nicht ausgebrochen war. Weiter ging es auf der Route Napoleon nach Süden. Am 3. Tag fuhren wir von Gap im Département Hautes-Alpes Richtung Norden nach Grenoble. Hier fing Hausi’s Hinterreifen eine Schraube ein, was eine Reparatur erforderte. Südlich des Genfersees  übernachteten wir dann ein letztes Mal bevor wir in die Schweiz heimwärts fuhren.

  

Kantonaler Spieltag in Amriswil:

 

Der 3. Kantonale Spieltag ist passé. Bei schönem Wetter erlebten wir einen guten Faust- und Volleyballanlass.

Die Faustballer konnten mit 2 Siegen den Platz Eins halten. Affeltrangen gewann souverän das Turnier ein weiteres mal. Nur 2 Punkte trennten uns in der Direktbegegung gegen unsere Trainingspartner.

  

Turnfahrt

 

Die Turnfahrt führte uns in die Innerschweiz. Am Morgen erkundeten wir Dettlings «Kirschwelt» und erfreuten uns an den Destillaten. Bei schönem Wetter gings aufs Schiff in Brunnen via Rütli nach Flüelen. Dort nahmen wir das Mittagessen und gingen dann mit dem Zug und Postauto zu unserem «Wellness Hotel» in Morschach. Die grosse Anlage bot viele Sportmöglichkeiten. Am Sonntag ging’s dann zum Schweizerischen Cupfinal in Elgg. Wigoltingen gewann zum Ersten mal den Pokal. Herrliche Gratulation unserem Partnerverein. 

 

Der Wegalauf wurde organisatorisch zum letzten Mal von einer Crew unter Röbi Raschle betreut. Besten Dank für den langjährigen Einsatz Röbi. Wir suchen einen Nachfolger für die Organisation. Die schönen Wega T-Shirts, sowie Güggeli mit Bier entschädigte die Helfer. 

Verschiedene Ausmärsche brachten uns in wohlbekannte angeschriebene Häuser.  

Darüber berichtet der Oberturner.

 

Dank:

Meinen Kollegen im Vorstand möchte ich meinen speziellen Dank ausrichten für die treue und gute Mitarbeit. Im speziellen danken möchte ich Erika, Peter und Jürg danken für die vielen Turn- und Volleyballstunden und die Vorbereitung des Turnfestes Seerugge. Im weiteren danke ich allen denjenigen die mithalfen das Vereinsleben aktiv zu gestalten.

 

Ein vielseitiges, kameradschaftliches Turnerjahr mit allerlei Höhepunkten ist

erfolgreich beendet. Auf ein Erfolgreiches 2017 !!

 

Weinfelden, 20. Januar 2017                                   Der Präsident : Peter Lipp

 

 Jahresversammlung 20.01.2017

 

 

Jahresabschluss

 

Mittwoch, 28. Dezember 2016, trafen sich pünktlich um 1900 Uhr eine Schar gutgelaunter Männerturner beim Rathaus Weinfelden. Nicht fehlen durfte unsere Leiterin Erika. Mit zügigen Schritten ging es durch die beleuchtete Frauenfelderstrasse Richtung Boltshausen. Nach knapp einer halben Stunden trafen wir im Restaurant "Bosch" ein. Hier wurden wir nicht von Hedi und Hans sondern von deren Sohn Thomas empfangen. Fein hergerichtete Fleischplatten und Rotwein luden zum Essen und trinken ein. Mit Gesang, manchmal nur laut, dafür weniger schön, verbrachten wir den Abend. Dazwischen durfte auch ein Witz oder sonst guter Spruch nicht fehlen. Diesmal noch vor Mitternacht verabschiedeten wir uns aus Boltshausen. Wieder zurück in Weinfelden nötigten einige Turner Erika zu einem Umtrunk bei ihr zu Hause.

 

Herzlichen Dank an alle Spender und natürlich für den Umtrunk.

Anschliessend einige Bilder.